Liebe Vereinsmitglieder

die Corona-Krise hat das öffentliche Leben voll im Griff. Unser Vereinssport muss
gezwungenermaßen auf behördliche Anordnung pausieren. Damit können wir keins
unserer Sportangebote in dieser Zeit aufrechterhalten. Es ist nicht nur für Euch
schmerzlich, auch wir wären gerne für Euch weiter da. Doch in dieser Zeit der Krise
ist es wichtig zusammen zu halten, damit wir gemeinsam diese schwere Hürde
meistern. Denn wir wollen in der Zeit danach auch wieder in vollem Umfang für Euch
da sein. Deshalb nutzen wir diese Zwangspause unter anderem auch, um
Malerarbeiten in unseren eigenen Vereinsräumen durchzuführen.
Auch wenn das Sportangebot zurzeit nicht stattfindet. Laufen unsere Fixkosten weiter.
Wenn diese nicht gezahlt werden können, da zum Beispiel unsere Mitgliedsbeiträge,
welche unsere Haupteinnahmen sind, wegbrechen, kann dies zu negativen Folgen
führen. Das kann im Extremfall bedeuten, dass so manches Sportangebot es nach der
Krise nicht mehr geben wird. Lassen wir es gemeinsam nicht dazu kommen, zeigen
wir gemeinsam Solidarität, den gemeinsam sind wir stark.
Ich weiß, dass die Mehrheit unserer Mitglieder dies als selbstverständlich ansieht und
auch so denkt, möchte aber trotzdem eine kurze Ausführung zur rechtlichen Lage,
was den Mitgliedsbeitrag betrifft, machen.

Der Mitgliedsbeitrag ist nicht an konkrete Sportnutzungen gebunden, sondern ist,
wie der Name schon sagt „Beitrag für die Mitgliedschaft“. Damit gehe auch kein
Leistungsaustausch in Form von sportlichem Training einher, der jetzt entfällt bzw.
entfallen muss. Als Mitglied ist man kein Kunde, sondern ein Teil des Vereins. Der
Beitrag stellt nach den vereinsrechtlichen Grundsätzen kein Entgelt dar, sondern
dient dem Verein dazu, seinen Satzungsgemäßen Zweck zu verwirklichen.
Die dafür erhobenen sogenannten echten Beiträge werden also dem Verein
allgemein zur Verfügung gestellt, damit dieser seine Aufgabe erfüllen kann, auf
Belange einzelner Mitglieder kommt es dabei nicht an, es liegt in diesem Fall auch
kein Leistungsverhältnis vor.

Es wird ein danach geben und dann könnt ihr auch wieder Eurem geliebten Sport bei
uns im Verein nachgehen, ich freue mich genauso sehr darauf wie ihr.
Bleibt in dieser Zeit alle gesund und ich freue mich, Euch dann alle danach wieder bei
uns begrüßen zu können.

Im Namen des Vorstandes des USC Viadrina Frankfurt (Oder) e.V.
Torsten Bergk, Hochschulsportkoordinator, Vorsitzender des USC Viadrina Frankfurt (Oder) e.V

http://usc-viadrina.de/

Trainingsbetrieb pausiert

Liebe Freunde des Bogensports,

auch unser Trainingsbetrieb wird aufgrund des Coronavirus vorerst ruhen.

Wir geben Euch bescheid, sobald sich die Lage ändert.

ODM Halle 2020

Zweiter und dritter Platz bei der ODM in Berlin für die USC-Viadrina.   Am Wochenende des 07./08.03.2020 fand der letzte große Wettkampf in dieser Hallensaison in Berlin statt. Schießen im Sportforum Berlin, der ehemaligen Schwimmhalle ist immer ein Highlight für unsere USC-Bogenschützen. Die Konkurrenz bei der Ostdeutschen Meisterschaft in Berlin war für unsere 15 USC-Bogenschützen …

Weiterlesen

28. Jugendpokal

Am 08.03.20 fand wieder der traditionelle Jugendpokal in Hoyerswerda statt. Adrian, Benni und Gina vertraten den USC-Viadrina vor Ort.

Gina holte sich in der Klasse U 12 m/w Recurve mit 466 Ringen den ersten Platz.

Benni wurde bei der U14 m/w Recurve knapp Zweiter und erzielte 504 Ringe, nur zwei Ringe weniger als der Erste.

Weiterlesen

Schulvergleich Brandenburg 2020

Plätze 1 bis 5 des Brandenburgischen Schulvergleichs im Bogenschießen gehen nach Frankfurt (Oder)

Am 03. März fand der 17. Brandenburgische Schulvergleich in Dahlewitz statt. Insgesamt nahmen 45 Schülerinnen und Schüler, im Alter von 7 bis 18 Jahren, aus 24 Brandenburger Schulen teil. Die Bogenschützen des USC-Viadrina waren mit 16 Schützen am Start, der größten Anzahl …

Weiterlesen

1. Landesliga 2020, Spieltag 4

Am letzten Spieltag ging es für unser Ligateam nach Birkenwerder.

Wie an den vergangenen Spieltagen auch waren Elke, Nico, Andreas und Sebastian für uns als Ligateam an der Schießlinie.

Mit 4 Siegen 2 Niederlagen und einem Unentschieden konnten Sie den zweiten Platz vom Vortag verteidigen und holten so insgesamt die Silbermedaile für den USC.

Herzlichen …

Weiterlesen

Juniorliga 2020

Sehr gute Ergebnisse und vor allem jede Menge Spaß produzierte, auch in diesem Jahre wieder perfekt von der Blankenfelder BS ausgerichtete Juniorliga 2020 in Blankenfelde-Mahlow.

Acht Nachwuchsteams des Brandenburgischen Schützenbundes traten am Wochenende, 22. – 23.02.20 gegeneinander an.

Die USC-Viadrina waren mit drei Mannschaften auch am Start. Zum Team USC Viadrina 1 gehörten Joachim, Joshua …

Weiterlesen

1. Landesliga, Spieltag 3

Diesmal ging es für unsere Schützen der Landesliga nach Lauchhamer.

Mit 5 Siegen und 2 Niederlagen befindet sich unser Team nun auf Platz 2 der Tabelle.

Alle Ergebniss wie immer unter bogenbrb.de

LM Halle 2020

Die diesjährige Landesmeisterschaft fand am Wochenende des 25.-26.Januars, in Birkenwerder statt.

Von den insgesamt 19 Schützen des USC konnten sich 13 eine Medaille erkämpfen.

So holten sich die USC schützen insgesamt: 6x Gold. 5x Silber und 2x Bronze.

Alle Ergebnisse wie immer unter bogenbrb.de

Spreewaldpokal

Drei unserer Schützen haben am Sonntag, 13.01.2020 beim Spreewaldpokal der TSCG Lübbenau erfolgreich teilgenommen.

Gina gewann im Wettbewerb „Recurve U12 weiblich“ mit 445 Ringen.

Aus dem Duell im Bereich „Recurve U14 männlich“ ging Benjamin mit 487 Ringen als Sieger hervor. Adrian wurde mit 506 in der Altersklasse „Recurve U17 männlich“ Erster und erreichte …

Weiterlesen